Weihnachtliches Hagenbach

Weihnachtsmann Hagenbach

Wenn man derzeit in der Dämmerung oder Abendzeit durch Hagenbach spaziert, kann man ein wahres vorweihnachtliches Lichtermeer bewundern.

Zahlreiche Hagenbacher Bürgerinnen und Bürger haben ihre Häuser geschmückt; teilweise erscheinen sogar ganze Straßenzüge im bunten Lichterglanz.

Auf hagenbach-forum.de sind einige der „Schmuckstücke“ fotografisch festgehalten.

Wer Interesse an der Veröffentlichung eigener Bilder hat, die sich ebenfalls mit dem Thema „weihnachtliches Hagenbach“ beschäftigen, kann diese per E-Mail an webmaster@hagenbach-forum.de schicken. Die Bilder werden dann ins Forum eingestellt.

Mehr zu diesem Thema findet sich im Forum:

Forum: Weihnachtliches Hagenbach 2007

Hüttenhocker: Tag der offenen Hütte

Es geht los…!!

Das finnische (Grill-) Vergnügen ist in Hagenbach angekommen!

Hüttenhocker-Projekt

Am Sonntag, 9. Dezember 2007, öffnet die neue Hagenbacher Attraktion ihre Pforten zum „Tag der offenen Hütte“. In der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 19:00 Uhr können interessierte Bürger sich das Hüttenhocker-Gelände und die „Kotas“ (die finnische Bezeichnung für die Holzhütten) ansehen.

Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt und für die ganz Kleinen wird sogar eine Überraschung bereit gehalten.

Genauere Informationen finden sich in dem folgenden Dokument, welches durch Hüttenhocker bereitgestellt wurde:

Tag der offenen Hütte

Die derzeit sieben Kotas sind auf einem etwa 4.000 qm großen Gelände neben der Hagenbacher Grillhütte zu finden. Für 2008 ist bereits eine Erweiterung um eine Kinderkota geplant.

Mieten können sich die Kotas – die Platz für bis zu 15 Personen bieten – sowohl Firmen wie auch Privatpersonen.

Weiterhin findet sich auf dem Gelände eine größere Blockhütte mit kleinem Souvenirshop und der Anmeldung sowie hochwertige sanitäre Anlagen für die Gäste.Hüttenhocker-Projekt

Richtig Begeisterte haben sogar die Möglichkeit eine Kota (inklusive dem Aufbau) zu erwerben.

Auch hierzu wurden durch Hüttenhocker Informationen bereitgestellt:

Mehr Informationen über Hüttenhocker

Informationen zu den Hütten-, Speise- und Getränkepreisen finden sich auf der Internetseite des Hüttenhocker-Projekts:

www.huettenhocker.de

Oder direkt über diesen Link:

Preisliste

Und für alle, die es gar nicht erwarten können, sind im Forum ein paar Bilder, um einen ersten Eindruck zu erhalten:

Forum: Bilder

Internet-Auftritte der Hagenbacher Parteien

Nachdem inzwischen die Seite der Stadt Hagenbach sowie der Verbandsgemeinde aktualisiert wurden, habe ich mir auch die Seiten der einzelnen Hagenbacher Parteien angesehen.

Von Interesse waren vor allem folgende Punkte:

  • Welche Mitglieder der jeweiligen Partei sind im Stadtrat?
  • Welche Ziele verfolgt die Partei in Hagenbach?
  • Kann man ein Parteiprogramm auf der Homepage finden?
  • Wie aktuell sind die Seiten?

Als Resultat kann man sagen:

Was Aktualität und Inhalt aller verglichenen Seiten angeht, darf man nur wenig (teilweise am besten gar nichts) erwarten . Kaum eine der drei Seiten gibt ausreichend und umfassend Auskunft über die oben genannten Punkte.

Mir war es jedenfalls nicht möglich, über die jeweiligen Internetseiten heraus zu finden, welche Partei in Hagenbach welche Ziele verfolgt. Die Möglichkeit aufgrund der Internetseiten die Partei zu selektieren, die für mich bei der nächsten Wahl möglicherweise meine Interessen abdeckt, schlug daher fehl.

Man kann sich natürlich die Frage stellen, ob es schlichtweg keine entsprechenden Programme gibt und die Parteien einfach abwarten, welche Probleme auf sie zukommen, um erst dann zu agieren…

Das würde auch das Durcheinander bei manchem Ausschuss im Stadtrat erklären:

Forum: Verwirrung im Stadtrat

Die Seite, die meiner Ansicht nach derzeit am wenigsten zu bieten hat, ist die Homepage der CDU Hagenbach.

Einen kurzen Beitrag über meinen Eindruck habe ich im Forum erstellt:

Forum: Internetauftritt der CDU Hagenbach

Tag der offenen Tür bei den „Hüttenhockern“!

Auf der Homepage der Hüttenhocker kann man inzwischen folgende Informationen finden:

Am Sonntag, den 9.12.2007, ist in der Zeit von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr „Tag der offenen Hütte“.

Sämtliche Interessierte sind zur Eröffnung auf das Hüttenhockergelände eingeladen, um dort einen ersten Eindruck zu gewinnen.

http://www.huettenhocker.de/

Hüttenhocker-Projekt

Teils heftiger Kritik der örtlichen Gastronomen ausgesetzt ist das derzeit an der Hagenbacher Grillhütte im Entstehen begriffene Hüttenhocker-Projekt.

In dem, voraussichtlich im Dezember eröffnenden, Erlebnisgastronomie-Betrieb wird eine unliebsame Konkurrenz gesehen.

Ob das so ist oder nicht, kann im Forum diskutiert werden:

Beitrag zum Hüttenhocker-Projekt

Diskussions-Grundlage

Die Homepage zu dem Projekt findet sich unter:

huettenhocker.de

„Wolfsquelle“ und „Rentnerhütte“ in der „Rheinpfalz“

Am 6.11.2007 erschien in der Rheinpfalz ein Artikel, der sich mit dem Thema „Wolfsquelle“ sowie „Rentnerhütte“ befasst.

Im Bericht wird mitgeteilt, dass sich sowohl an der Wolfsquelle wie auch an der Rentnerhütte zukünftig einiges tun wird. Die Rentnerhütte sei zwischenzeitlich sogar wieder einigermaßen hergerichtet worden.

Man befürchte aber, dass gerade dies zu weiteren absichtlichen Verschmutzungen führen werde. Ein Einwand, der ein wenig fadenscheinig ist: Die meisten „Verschmutzungen“ bestanden aus den wild wachsenden Pflanzen, die den Großteil der Sitzgelegenheiten überwuchert hatten.

Dass die Hütte kaum noch genutzt werde, wie Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer angab, verwundert beim bisherigen Zustand natürlich nicht. Wer setzt sich schon gerne auf mit Moos und stacheligem Gestrüpp überwachsene Bänke?

Der Vorsitzende des „Gesangvereins Frohsinn“, Herr Collet, gab in dem Artikel an, dass er sich im Kulturausschuss der Stadt dafür einsetzen werde, dass die Wolfsquelle ebenfalls wieder auf Vordermann gebracht werde.

Es besteht also Hoffnung, dass die beiden Örtlichkeiten nicht weiter verkommen und vielleicht zukünftig wieder ein wenig mehr Beachtung finden…

Zu den entsprechenden Beiträgen im Forum:
Wolfsquelle
Rentnerhütte

hagenbach-forum.de in der „Rheinpfalz“

Am 24.10.2007 erschien in der Rheinpfalz-Beilage „Marktplatz Regional“ ein Bericht über dieses Projekt. In dem Artikel wird über den Betreiber der Seite berichtet, aber auch welche Idee hinter diesem Internetauftritt steckt: Nämlich die, interessierten Bürgern ein Portal zum Meinungsaustausch zu bieten.

Nach der Veröffentlichung konnte ein kleiner Ansturm auf die Internetseite beobachtet werden:

Immerhin 67 Besucher fanden am Tag der Veröffentlichung des Artikels den Weg zum Forum! Am Folgetag nochmals weitere 54 Besucher. Bei einem normalen Tagesdurchschnitt von 18 Besuchern ein deutliches Plus. Erfreulicherweise registrierten sich einige der Gäste auch direkt im Forum und haben dort sogar schon Beiträge verfasst.

Einer der neu registrierten Foren-Nutzer klärte hierbei auch auf, was es mit den Bauaktivitäten an der Grillhütte auf sich hat. Die genauen Informationen sind im Forum zu finden.

Hinweis:

Dies ist nur die Startseite des Forums!

Das eigentliche Forum findet sich in der rechten Navigationsleiste unterhalb des Kalenders beim Punkt „Forum“ (siehe auch das anschließende Bild). Dort sind auch die Beiträge der verschiedenen Foren-Nutzer zu finden. Wer selbst Beiträge erstellen will oder an den Diskussionen teilnehmen will, muss sich dort registrieren und nicht auf dieser Seite.

Forum

Hagenbachs vergessene Örtlichkeiten

In diesen Tagen war ich in der näheren Umgebung von Hagenbach unterwegs. Dabei bin ich auf zwei Örtlichkeiten gestoßen, deren Zustand beinahe mit „erschreckend“ beschrieben werden kann.

Eine der Örtlichkeiten ist die Wolfsquelle. Fanden hier in vergangenen Zeiten noch Veranstaltungen statt, die durchaus Zuspruch durch die Hagenbacher Bevölkerung erfuhren, so findet man heute nur noch traurige Überreste des ehemaligen Treffpunkts. Vieles ist mit Pflanzen überwuchert und in einem sehr schlechten Zustand.

Wolfsquelle

Nicht viel besser sieht es an der sogenannten Hagenbacher Rentnerhütte aus. Die Hütte macht einen verkommenen Eindruck (im Hüttenzentrum finden sich Reste eines Lagerfeuers) und auch die außerhalb befindlichen Sitzgelegenheiten sind nicht in einem benutzbaren Zustand.

Rentnerhütte Hagenbach

Dabei könnte mit wenig Aufwand und freiwilligem Engagement an beiden Örtlichkeiten Ordnung geschaffen und den Hagenbacher Bürgern ein Ausflugsziel vor der Haustür geboten werden.

Auch den Fahrradtouristen, die immer häufiger unsere Region besuchen, könnte ein weiterer Anziehungspunkt geboten werden.

Nähere Informationen und Bilder finden sich im Forum:
Wolfsquelle
Rentnerhütte

Neue Homepage der Stadt Hagenbach online

Nachdem vor kurzem der neue Internetauftritt der Verbandsgemeinde Hagenbach veröffentlicht wurde, scheint seit heute der neue Internet-Auftritt der Stadt Hagenbach online zu sein.

Wie aus dem Impressum zu erfahren ist, ist für den Inhalt der Seite der Arbeitskreis Stadtmarketing Hagenbach verantwortlich.

Homepage: http://www.hagenbach.de