Author Archives: Administrator - Seiten 2

Faschingsumzüge in der Verbandsgemeinde Hagenbach

Berg: Faschingssonntag, 11.02.2018
Zugroute: Start: Vom Sportplatz geht es über die Waldstraße – Römerring – Beethovenstraße – Kettelerstraße – Reisigstraße – Bruchbergstraße und wieder zurück zur Waldstraße und der Gemeinschaftshalle.
Aufstellung: Am Sportplatz, Waldstraße

Neuburg: Rosenmontag, 12.02.2018
Zugroute: Start: Bahnhofstraße, Höhe Anwesen Nr. 16 – Hauptstraße – Rheinstraße – Friedhofstraße – Dammstraße – Feldstraße – Hauptstraße.
Treffpunkt: 13:00 Uhr in der Bahnhofstraße in Höhe Anwesen Nr. 20.
Aufstellung: Querstraße – Siedlerstraße – Bahnhofstraße

Hagenbach: Faschingsdienstag, 13.02.2018
Zugroute: Schloßgärtenstraße – Bahnhofstraße – Marienstraße – Prof.-Eichmann-Straße – Friedrich-Ebert-Straße – Kreuzstraße – Raiffeisenstraße – Am Stadtrand bis zum Festplatz.
Aufstellung: Schloßgärtenstraße, Höhe Schwesternhaus, über Friedenstraße zum Festplatz

Alle Umzüge beginnen um jeweils 13:30 Uhr.

Das Mitführung von Fahrzeugen wie Zugmaschinen, Traktoren, evtl. Pkw und deren Anhänger an den Faschingsumzügen stellt für alle Haftpflichtversicherer ein Sonderrisiko dar und muss daher separat versichert werden. Mit Abgabe der Anmeldung wird das Fahrzeug bei unserer Versicherung angemeldet und der Beitrag von 15 € ist sofort fällig. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, bei der eigenen Versicherung eine entsprechende Bescheinigung zu beantragen aus der hervorgeht, dass Schäden bei Brauchtums-Veranstaltungen oder Faschingsumzügen abgedeckt sind. Wir weisen darauf hin, dass die Teilnahme an den Umzügen ohne Versicherung nicht erlaubt werden kann. Fahrzeuge ohne Versicherungsschutz werden von der Teilnahme an den Umzügen ausgeschlossen. Weiterhin bitten wir die Zugteilnehmer um Zurückhaltung bei der Lautstärke ihrer
Musikanlangen, max. 95 db, insbesondere bei der Wartezeit bis zu Zugbeginn. Ansonsten müssten wir von unserer Seite aus Maßnahmen ergreifen, die bis zum Ausschluss vom Zug bzw. der Beschlagnahme des Verstärkers führen können. Es wird weiter darauf aufmerksam gemacht, dass auch dieses Jahr jegliches werfen von Konfetti, Papierschnipsel usw. verboten ist. Zuwiderhandlungen werden mit einem Bußgeld geahndet. Der Verursacher hat ebenso die Kosten für die Beseitigung der Verschmutzung zu tragen. Ebenso ist ein „Wildpinkeln“ zu unterlassen. In den einzelnen Ortsgemeinden werden einige mobile Toilettenhäuschen aufgestellt. Wir bitten diese zu benutzen. Zuwiderhandlungen können mit Verwarngeldern bis zu 20 € geahndet werden.

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Kinderfasching 2018

Viele große und kleinen Narren wollten am vergangenen Sonntag beim diesjährigen Kinderfasching dabei sein. Schon früh füllte sich das Kulturzentrum und bald war kein Sitzplatz mehr vorhanden. Unter dem Motto „Wilder Westen“ luden die Hagenbacher Wölfe mit Unterstützung der Stadt Hagenbach ein. Mit Spielen für jedes Alter, Spielstationen und viel Stimmungsmusik wurde für beste Unterhaltung gesorgt. Die Tanzaufführung des Kath. Kindergartens „St. Michael“ und der Tanzgruppe der Wölfe bereicherten das Nachmittagsprogramm, bevor die Hagenbacher Albgoischda nochmals so richtig einheizten. Da hielt es keinen mehr auf den Sitzen. Zum Abschluss schwebten die lang ersehnten Luftballons von der Decke und der diesjährige Kinderfasching fand seinen Ausklang.

(Text und Bilder durch Stadt Hagenbach zur Verfügung gestellt.)

Stadt Hagenbach präsentiert mit den Hagenbacher Wölfen „Wilder Westen im KUZ“ am 04.02.2018

Endlich ist es wieder soweit: die Fastnachtszeit hat begonnen und natürlich findet wieder unser Kinderfasching im KUZ Hagenbach statt. Unter dem Motto „Wilder Westen im KUZ“ begrüßen wir herzlich alle kleinen und großen Cowboys und Indianer. Mit „Lucky Luke“ und „Yakari“ wollen wir am Sonntag, 04.02.2018 ab 14.00 Uhr so richtig Party machen und lustige Spiele spielen. Der Kath. Kindergarten „St. Michael“ sowie ein Tanzmariechen haben ihr Kommen zugesagt. Auch wartet wieder ein Motto-Tanz der Tanzwölfe auf euch. Den krönenden Abschluss bestreiten traditionsgemäß unsere Hagenbacher Guggemusik „Albgoischda“ bevor es dann zum großen Finale mit dem Luftballonregen kommt. Eintritt: Kinder frei, Erwachsene 3 EUR. Also, sattelt euer Pferd und reitet zu uns ins KUZ! Yippieh-Yipppieh-ey und Helau!

Kinderfasching Hagenbach 2018

Kinderfasching Hagenbach 2018

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Die Hagenbacher Wölfe und die Stadt Hagenbach präsentieren die Rathausstürmung

Liebe Fasenacht-Interessierte, liebe große und kleine Narren.

Hagenbacher Wölfe Rathaussturm 2018

Hagenbacher Wölfe Rathaussturm 2018

Helau, ihr Narren, es ist soweit, ab sofort ist unsre Zeit,
Frohsinn, Spaß und Heiterkeit vertreiben jetzt Trübseligkeit.
Singen, schunkeln und so weiter, sind nun unsere Wegbegleiter.

Hiermit laden die „Hagenbacher Wölfe“ zum diesjährigen Rathaussturm am Schmutzigen Donnerstag, 08. Februar 2018, ein. Mit musikalischer Unterstützung der Guggemusikern „Albgoischda Hagenbach“ werden wir Wölfe gegen 18:61 Uhr unser „Altes Rathaus“ stürmen.

Für Essen und Trinken wird bestens gesorgt. Die „Hagenbacher Wölfe“ und die Guggemusiker, die „Albgoischda Hagenbach“, freuen sich auf viele gut gelaunte Narren!

HELAU!

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

DRK-Rettungshundestaffel

Zum Vergrößern bitte anklicken:

DRK-Rettungshundestaffel

DRK-Rettungshundestaffel

Glasfaserausbau in Hagenbach – Kooperationsvertrag unterzeichnet

Am Dienstag dieser Woche hat die Stadt Hagenbach den in der letzten Sitzung des Stadtrates beschlossenen Kooperationsvertrag mit der Schweizer Firma RMT AG unterzeichnet. Damit ist der Weg frei für Glasfaseranbindung von Hagenbach. Es ist geplant im kommenden Jahr zunächst eine Ringleitung von Steinfeld kommend nach Scheibenhardt, Berg, Neuburg und Hagenbach zu verlegen. Danach erfolgt die Verlegung in der Stadt Hagenbach. Diese Verlegung ist ab Mitte des nächsten Jahres geplant, wenn keine weiteren baulichen Schwierigkeiten auftreten.

Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt mittels FTTB to the Building Hagenbach angeschlossen wird. Der Glasfaseranschluss wird bis in das Gebäude verlegt. Damit stehen in Hagenbach Geschwindigkeiten ab 50 Mbit/s zur Verfügung.

Schon heute weisen wir Sie auf eine Informationsveranstaltung über den Glasfaseranschluss in Hagenbach hin. Diese findet am Montag, 15. Januar 2018 im Kulturzentrum in Hagenbach statt. Wir werden Sie zu diesem Thema weiter rechtzeitig über den Sachstand informieren.

Franz Xaver Scherrer
Stadtbürgermeister

Glasfaser Hagenbach

Glasfaser Hagenbach

Bild v.l.n.r. Reinhold Kuntz v.d. Verbandsgemeinde, Rolf Tresch , Geschäftsführer RMT AG und Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Adventssingen 2017

Programm Adventssingen 2017, Hagenbach am Samstag, den 2.12.2017

Adventssingen Hagenbach 2017

Adventssingen Hagenbach 2017

16.00 Uhr
Gemeinsames Anfangslied : „Wir sagen euch an den lieben Advent“ mit Unterstützung der Schulkinder danach Begrüßung Pfr. Pfautsch sowie Beiträge der Hainbuchenschule

ca. 16.30 Uhr
Chor von Frau Hopper-Bentz danach Grußwort von Stadtbürgermeister F. X. Scherrer

ca. 16.45 Uhr
Liedbeiträge des GV Frohsinn und des MGV Eintracht

ca. 17.00 Uhr
Grußwort von Verbandsbürgermeister Reinhard Scherrer anschließend Gemeinsames Lied: „Macht hoch die Tür“

ca. 17.10 Uhr
Musikverein Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit zum Schluss Gemeinsames Lied für alle: „Tochter Zion“ danach Segen von und mit Pfr. Pommerening sowie Dank und Verabschiedung durch Pfr. Pfautsch

ca. 17.30 Uhr
Abschlusslied: „Tragt in die Welt nun ein Licht“

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Spielplatz Waldstraße mit Sonnenschutz

Eltern von Kleinkindern haben den Wunsch geäußert, dass ein Sonnenschutz auf dem Spielplatz an der Waldstraße in gewissen Teilbereichen wünschenswert wäre. Gerade an den heißen Tagen ist für die Kinder am Sandkasten kein Schatten vorhanden.

Die Stadt hat hier kurzfristig gehandelt um mit dem Einbau eines großen Sonnenschirms einen notwendigen Schadenspender zu bekommen. Dieser wurde in den letzten Tagen vom Bauhof der Stadt Hagenbach aufgestellt.

Sollte sich diese Ideen bewähren, werden wir auch bei den anderen Spielplätzen so vorgehen.

Besucher des Spielplatzes

Besucher des Spielplatzes

F.X. Scherrer
Stadtbürgermeister

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Umbau Sanitärbereich Kindergarten Regenbogen

Der Umbau des Sanitärbereichs im Kindergarten Regenbogen schreiten weiter voran. Nachdem die Zwischenwände gestellt sind und die Abwasser-und Wasserversorgungleitungen verlegt wurden ist auch zwischenzeitlich der Estrich eingebracht. Somit können die weiteren Arbeiten durchgeführt werden. Mit dem Verlegen der Fliesen wird am Montag begonnen. Nach jetzigem Stand wird der Fertigstellungstermin eingehalten.

Umbau Toilettenbereich Kindergarten Regenbogen

Umbau Toilettenbereich Kindergarten Regenbogen

F.X. Scherrer
Stadtbürgermeister

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Küchenerneuerung im Kindergarten St. Michael

Während der Ferienzeit der Kinder im Kindergarten St. Michael wurde eine neue Küche eingebaut. Diese Maßnahme war notwendig, da die alte Küche Sicherheitsmängel hatte und eine weitere Benutzung nicht möglich war. Die Kosten für die Erneuerung betrugen 7.000,– Euro. Die Mitarbeiterinnen in der Küche Frau Edith Riessler und Birgitt Kuntz waren über diese Anschaffung zu Beginn ihrer Arbeit sehr erfreut. Jetzt wird das Kochen für die Kinder noch mehr Freude bereiten. Täglich wird für 25 Ganztagskinder das Essen frisch zubereitet.

Bild mit Edith Riessler und Birgitt Kuntz

Bild mit Edith Riessler und Birgitt Kuntz

F.X. Scherrer
Stadtbürgermeister

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)