Wahlergebnisse Europa- und Kommunalwahlen 2019

Hier sind alle relevanten Ergebnisse übersichtlich dargestellt

http://www.chamaeleon-hosting.de/vg_hagenbach/Wahlen/2019/index.html

Brunnenfest 2020

Durch einen Hinweis im Forum, konnte folgendes auf den Internetseiten der Stadt Hagenbach gefunden werden:

(Hinweis: Der QR-Code führt zu einer nicht vorhandenen Unterseite auf hagenbach.de)

Quelle: hagenbach.de

Kreative Ideen und tatkräftige Unterstützung gesucht

Im Bereich Ortseinfahrt Richtung Habsburger Allee wurde vor einiger Zeit die Bushaltestelle (Wartehalle) unansehnlich besprüht.

Zum nahenden Frühling möchte Tobias Zimmermann am Samstag, dem 16. März eine kleine Initiative starten.

Wer sich bei den Malerarbeiten ab 9 Uhr einbringen möchte, ist herzlich eingeladen. Es ist eventuell angedacht das Wartehäuschen nach einem ordentlichen Grundanstrich kreativ zu gestalten.

Anmeldung zum Arbeitseinsatz und Ideensammlung werden bei Tobias per Email oder Handy gesammelt. Kontakt: tobias.zimmermann84@web.de / Handy 0176 966 09208.

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Närrische Piratenparty beim Hagenbacher Kinderfasching

„Ahoi und Helau“ hieß es beim Kinderfasching am vergangenen Sonntag, welcher von den Hagenbacher Wölfen und der Stadt Hagenbach veranstaltet wurde. Oberwolf Horst Rödel begrüßte nach einem lauten Knall mit Konfetti-Kanone alle Gäste und dankte den Sponsoren. Erneut war Marina Hartmeyer als Moderatorin an Bord sowie DJ- Wolf Michael, der wieder für tolle Stimmung sorgte. Passend zum Thema hatten die Wölfe erneut die Bühne mit Piratenschiff und allem was dazu gehört dekoriert. Bevor der Kath. Kindergarten St. Michael Hagenbach mit ihren Erzieherinnen Sandra und Melanie den Tanz „Rolli, der Seeräuber“ aufführten, durften die Kleinsten des Mittags mit Marina das erste Spiel spielen (Luftballontanz). Es folgten noch die Spiele „Schiffsweltreise“, „Muffinspyramide“, „Spaghetti-Spiel“ und „Reise nach Jerusalem“. Erstmals konnten wir dieses Jahr die Hip-Hop-Gruppe der Schlaucherhexen Daxlanden – die „LMN-Dancers“ – begrüßen, die das Programm mit ihrem Tanz bereicherten. Auch die Tanzgruppe der Hagenbacher Wölfe mit ihrem Motto- und Mitmachtanz „Piratentanz“ von Markus Becker sorgte wieder für ausgelassene Stimmung im Kulturzentrum. Gegen Ende des Nachmittags hatten die Guggemusik „Albgoischda Hagenbach“ ihr Kommen zugesagt und heizten nochmals ordentlich ein. Mit dem schon bekannten „Luftballon-Regen“ beim Finale endete wieder ein toller Kinderfasching. Alle kleinen und großen Narren gingen glücklich und froh gelaunt nach Hause. Wir danken allen Besuchern für ihr Kommen!

Bilder können unter Hagenbach.de betrachtet und runtergeladen werden.

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Rathaussturm am Schmutzigen Donnerstag, 28.02.2019

„Stadtbürgermeister F.X.: Rück den Schlüssel raus!“ So wird es dieses Jahr ein letztes Mal heißen. Denn unser Stadtbürgermeister beendet dieses Jahr seine Bürgermeistertätigkeit und verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Wir Wölfe wollen ihm nochmals so richtig auf den Zahn fühlen und dann für die närrischen Tage das Zepter in die Hand nehmen. Daher stürmen wir um 18.61 Uhr das Alte Rathaus mit großem Getöse. Ab 17.59 Uhr können sich die Narren mit Trinken und Essen versorgen und sich so richtig in Stimmung bringen mit unserem DJ-Wolf Michael. Außerdem dürfen wir dieses Jahr wieder die Wolfstaufe neuer Mitglieder durchführen. Nach einem strengen Reglement werden sie getauft und gehören fortan den Hagenbacher Wölfen an. Seien Sie gespannt! Befreundet Gruppen aus Nah und Fern haben auch wieder ihr Kommen angesagt und bereichern so den Rathaussturm. Wir freuen uns auf viele Hagenbacher Närrinnen und Narren und unsere Gäste!

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Bürger App der Stadt Hagenbach

Zu einer Informationsveranstaltung über die Benutzung der neuen Bürger App der Stadt Hagenbach lade ich alle herzlich ein. Wir treffen uns am 06.02.2019 um 19.00 Uhr im Foyer Kulturzentrum. Hier werden Sie über die Bürger App anhand von Musterbeispiele informiert.

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Kerwe 2018

Verehrte Gäste,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Herzlich willkommen zur Kerwe in Hagenbach!

Lassen Sie den Alltag einfach mal hinter sich und feiern Sie mit in einer, wie immer, fröhlichen Kerwerunde. Freuen sie sich mit uns auf unserem Kirchweihfest, auf altes, wieder belebtes Kerwebrauchtum, auf das bunte Treiben. Laufen sie über die Kirchweih von Stand zu Stand. Genießen sie schöne Nachmittage und Abende in unseren Gaststätten und lassen sie sich gastronomisch verwöhnen.

Spüren Sie ein wenig vom Flair unserer historisch geprägten Gemeinde! Und vor allem: Erleben sie die Atmosphäre echten Kirchweihbrauchtums. Denn Hagenbach – und darüber freue ich mich ganz besonders – ist eine Gemeinde, in der Kerwe noch gefeiert wird, wie es unsere Vorfahren uns überliefert haben: Frohsinn, Heiterkeit, gute Laune und Geselligkeit ist garantiert.

Kerwe als Fest der Freude, Erholung und Entspannung ist jährlich eine Abwechslung zum hektischen Alltag, die jedermann nach eigenem Gutdünken genießen soll.

Der offizielle Start der Kerwe ist der Fassbieranstich am Samstag, den 13.10.2018 um 16.00 Uhr.

Die Eröffnung wird umrahmt vom Musikverein Rheingold, Fanfarenzug des Vereins für Volksmusik und Brauchtum und von den Kindern der Kindergärten.

Ein vielfältiges und buntes Jahrmarktprogramm wird sich über die Kerwe-Tage entfalten. Der Fußballverein, Gesangverein Frohsinn, Chorwerk und Hähnle-Box stellen die Erstversorgung sicher. Natürlich dürfen auch ein Sektstand, sowie die bekannten Waffeln, Crêpes und Kringeln nicht fehlen. Mit einem reichhaltigen Angebot laden unsere Gasthäuser zum Essen und Trinken in gemütlicher Runde ein.

In der Galerie Altes Rathaus präsentiert die Volkshochschule der Verbandsgemeinde die Gemäldeausstellung „Unverhüllt“ von der Aktgruppe der Südpfälzischen Kunstgilde Bad Bergzabern e.V. Am Samstag findet in den Ausstellungsräumen zwischen 18.00 und etwa 20.00 Uhr die 6. Hagenbacher Whisky-Verkostung unter dem Motto „Kunst und Genuss“ statt.

Im Kulturzentrum Am Stadtrand findet am Samstag 13.10.2018 ab 20.00 Uhr die „Rocknacht Hagenbach“ mit den Bands „Madhouse“ und „Moby Dick“ vom Sportverein Hagenbach statt. Die perfekte Gelegenheit, nach dem ersten traditionelle Kerweschoppe im Kulturzentrum zu feiern.

Am Sonntagvormittag findet der Festgottesdienst statt, der bei uns fester Bestandteil jeder Kerwe ist. Er erinnert daran, dass die Kerwe aus der Kirchweih hervorgegangen ist. Und da schon unsere Vorfahren gern feierten, lachten und tanzten, wurde aus dem Fest zum Jahrestag der Kirchweihe ein bunter Volksreigen.

Mein Dank gilt allen, die mit Ihrem Engagement die Kerwe alljährlich mit Leben erfüllen. Ich danke den Schaustellern für ihr kommen, die uns schon seit Jahrzehnten immer wieder gerne besuchen.

Allen Gästen aus nah und fern begrüße ich ganz herzlich in unserer Gemeinde. Ich lade sie zum Bummel durch die festlich beleuchtete Kirchweihmeile ein und wünsche ihnen viel Vergnügen und einige unbeschwerte Stunden. Genießen sie die gemütliche Atmosphäre bei der Hagenbacher Kerwe. Möge die Stimmung an allen Tagen positiv gelingen.

Ich hoffe natürlich auch, dass Petrus das Seinige dazu tun wird. Im Namen der Stadt Hagenbach wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern ein schönes Kirchweihfest.

Herzlich willkommen zur diesjährigen Kerwe in Hagenbach

Ihr
F: X. Scherrer
Stadtbürgermeister

>> Kirchweih Angebote 2018

>> Kirchweih-Programm 2018

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Kartenvorverkauf für die Rocknacht Hagenbach

Für die Rocknacht Hagenbach am Kerwesamstag, den 13. Oktober, läuft der Ticketvorverkauf seit dieser Woche. Die begehrten Karten sind in Hagenbach bei Toto Lotto Scherrer, bei der Reifenscheune und im Barbarossa Eis Cafe erhältlich. In Wörth könnt ihr Euch bei Optik Jöckle bedienen.

Live auf der Bühne stehen die Rocker von „Moby Dick“. Als Supportband heizt „Madhouse“ ein. Im Vordergrund steht der Musikstil „Classic Rock“.

Wir freuen uns auf einen legendären Abend.

Im Vorverkauf kostet die Karte 10 €. Die Veranstaltung war in den vergangenen Jahren oft ausverkauft. Der frühe Kauf lohnt sich also. Gerne könnt ihr unserem Event „ROCKNACHT HAGENBACH“ bei Facebook folgen. Hier starten wir wieder das Ein oder Andere Gewinnspiel.

Rock Nacht Hagenbach 2018

Rock Nacht Hagenbach 2018

(zur Verfügung gestellt durch T. Zimmermann)

Osterkrone 2018

Seit 23 Jahren ziert die Osterkrone den Brunnen vor der St. Michaelskirche in Hagenbach. Viele fleißige Helferinnen und Helfer haben in ehrenamtlicher Arbeit das Kunstwerk gefertigt.

Als Gäste konnte Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer Bürgermeister Reinhard Scherrer und Pfarrer Alexander Pommerening begrüßen.

In seiner Begrüßung führte Stadtbürgermeister u.a. aus:
ich freue mich, dass wir das Osterfest auch in diesem Jahr wieder mit einem festlich geschmückten Osterbrunnen einläuten.Mit seinem farbenfrohen Schmuck aus Zweigen und farbigen Eiern hat sich unser Brunnen in ein wahres Kleinod verwandelt. So schön wie jetzt sieht unser alter Brunnen nur über Ostern aus. Er zieht gleich alle Blicke auf sich, er bereichert unseren Ort um ein weiteres Aushängeschild.

Deshalb möchte ich allen ganz herzlich danken, die mitgewirkt haben, den Brunnen österlich umzugestalten. Viele waren beteiligt: haben die Aufgabe übernommen, den festlichen Schmuck anzubringen. Sie alle haben viel Fantasie und viel Zeit aufgewandt, um uns zu erfreuen.
Als Inge Rihm mit ihrem Mann Helmut damals die Initiative ergriff, den alten Brauch wiederzubeleben, haben sie eine gute neue Tradition begründet. Denn seit der gelungenen Premiere freuen sich viele Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus unserer Umgebung schon lange im Vorfeld darauf, unseren Brunnen in seinem österlichen Gewand zu sehen.
Und nicht zuletzt gilt mein Dank Frau Thut die jetzt die Initiative ergriffen hat, den Osterbrunnenbrauch wiederzubeleben. Das war, wie ein Blick auf den Brunnen in seinem bunten österlichen Gewand zeigt, eine großartige Idee.

Der Brauch, mit einem schön geschmückten Osterbrunnen auf den Wert von Wasser hinzuweisen, ist also gerade heute höchst aktuell. Unsere alte Tradition ist erstaunlich modern, sie setzt ein Zeichen.
Und auch der Schmuck unseres Osterbrunnens ist nicht nur schön fürs Auge, sondern hat viel Symbolkraft. Das Grün der Osterzweige, die den Brunnen zieren, steht für die wiedererwachende Natur im Frühjahr; das Ei wiederum ist ein uraltes Sinnbild für Fruchtbarkeit und wiederkehrendes Leben und symbolisiert im Christentum die Auferstehung Jesu.

Ostern, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürgern, liebe Gäste, ist ein Fest der Hoffnung, der Frühlingsbeginn markiert die Wiederbelebung allen Lebens. Ostern steht für Neuanfang, für Aufbruch – und das hat auch uns viel zu sagen.
Deshalb schätzen wir unseren Osterbrunnen, deshalb sehen wir ihn als eine Bereicherung der Ostertage an.

Sein Dank ging auch an die Messdienerinnen und Messdiener für das Rätschen während der Kartage und beim Aufstellen der Krone, sowie Herrn Pfarrer Alexander Pommerening für die Segensworte.

Ein schönes Ostergedicht von Doris Schlechta verfasst und vorgetragen
rundete das Programm ab, der hierfür mit einem Blumengebinde gedankt wurde, ebenso wurde den Helferinnern für das Binden der Osterkrone eine Rose als Dankeschön von Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer überreicht.

F.X. Scherrer
Stadtbürgermeister

(Bilder von Walter Knöll)

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Osterbrunnen ist Anziehungspunkt und Attraktion in Hagenbach

Bereits seit 23 Jahren hat die Stadt Hagenbach einen Osterbrunnen vorzuweisen. Die Idee wurde im Jahre 1995 von der Familie Rihm geboren, den Brunnen vor der Kath. Kirche St. Michael in der Osterzeit zu einem Osterbrunnen umzufunktionieren. Viele freiwilligen Helferinnen und Helfer unter der Leitung von Frau Ute Thut übernehmen die Ausschmückung unseres Osterbrunnens.

Dieser österliche Brauch hat sich zu einem Anziehungspunkt entwickelt, der weit über die Grenzen des Ortes hinaus wirkt.

Zur Aufstellung der Osterkrone vor der Kath. Kirche St. Michael am Samstag, den 31. März 2018 um 14.oo Uhr ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Pfarrer Alexander Pommerening wird die Osterkrone segnen und die Messdiener werden durch das Rätschen und Gesang Ihren Beitrag dazu leisten. Anschließend findet ein kleiner Umtrunk statt.

Schon heute ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer für die jedes Jahr wieder zu bewundernte Osterkrone.

Ihr
F.X. Scherrer
Stadtbürgermeister

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)