Schloßgärtenstraße: Blindenleitsteine

Blindenleitsteine

Blindenleitsteine

In der Schloßgärtenstraße wurden im Gehweg der beiden Fahrbahneinengungen so genannte „Blindenleitsteine“ eingebaut.

Sie helfen den sehbehinderten Menschen die sichere Überquerungsstelle leichter zu finden. Die quer zum Gehweg verlegten Noppensteinen werden durch den Blindenstock erkannt. Die sich anschließenden Rillensteine verdeutlichen den Fahrbahnrand und die Überquerungsrichtung. Oft können Sehbehinderte Kontraste (Schwarz/Weiß) wahrnehmen. Daher sind die Blindenleitsteine in einem hellen Weiß gehalten um möglichst einen großen Kontrast zum Gehweg zu bilden.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*