Rathaus-Stürmung durch die Hagenbacher Wölfe

Kurz vor 18:11 Uhr begann in Hagenbach die närrische Zeit:

Unterstützt durch die „Jockgrimer Feierbatscher“ stürmten die „Hagenbacher Wölfe“ das Rathaus und übernahmen für die nächsten Tage die Herrschaft. Zahlreiche Hagenbacher Bürger wohnten dem Spektakel bei.

Bürgermeister Scherrer, der zwar versuchte, sich mittels Käse, Baguette und Wein an der Macht zu halten, musste einsehen, dass er keine andere Wahl hat und den Schlüssel sowie die Amtsgeschäfte für die nächsten sechs Tage an die „Wölfe“ übergeben. Auch die Hagenbacher Fahne musste dem Banner der „Wölfe“ weichen und ziert nun das Rathaus.

Übergabe an die Wölfe

Weitere Bilder finden sich im Forum:

Hagenbacher Wölfe stürmen das Rathaus

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*