Jahreshauptversammlung des Pfälzerwaldvereins

Die Jahreshauptversammlung des Pfälzerwaldvereins fand in diesem Jahr im Kulturzentrum statt. Dazu sind über 300 Mitglieder aus der gesamten Pfalz nach Hagenbach gekommen.

Zur Beginn der Veranstaltung hatte die Vorstandschaft zu einem kleinen Empfang eingeladen. Dabei begrüßte Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer die Mitglieder mit dem 1. Vorsitzenden dem Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern Herrn Dr. Klaus Weichel. Dabei wurde den Anwesenden im Willkommensgruß die Stadt Hagenbach mit all ihren Facetten erläutert. U.A. führte Stadtbürgermeister F.X. Scherrer folgendes aus:

Natürlich darf auch die Ortsgruppe des Pfälzerwaldvereins in der Stadt Hagenbach nicht fehlen. Mit seinen über 250 Familienmitgliedern gehört sie zu den großen Vereinen in unserer Stadt. Dabei steht die Förderung und Pflege des Wanderns in all seinen Formen, des Natur- und Umweltschutzes und der der pfälzischen Heimat- und Volkskunde im Vordergrund. Die Ortsgruppe wird für Sie ein guter Gastgeber sein und freut sich auf Ihre Anwesenheit.

Ich wünsche Ihnen allen weiterhin ein lebendiges Vereinsleben sowie viele erlebnisreiche und erholsame Wanderungen. Viel Erfolg und einen guten Verlauf bei Ihrer Jahreshauptversammlung in Hagenbach.

Als Erinnerung überreichte Dr. Klaus Weichel dem Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer ein Buch von Heinrich Kohl, dem Mitbegründer des Pfälzerwaldvereins und bedankte sich die Bereitschaft dieser Großveranstaltung hier in Hagenbach durchzuführen.

Franz Xaver Scherrer

Jahresversammlung Pfälzerwaldverein 2014

Jahresversammlung Pfälzerwaldverein 2014

Bild v. l.n.R. Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer und Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel

(zur Verfügung gestellt durch Stadtbürgermeister F.X. Scherrer)

Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. 😈 Bitte ändern:
    Es heisst Pfälzerwaldverein.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*