Glasfaserausbau in Hagenbach – Kooperationsvertrag unterzeichnet

Am Dienstag dieser Woche hat die Stadt Hagenbach den in der letzten Sitzung des Stadtrates beschlossenen Kooperationsvertrag mit der Schweizer Firma RMT AG unterzeichnet. Damit ist der Weg frei für Glasfaseranbindung von Hagenbach. Es ist geplant im kommenden Jahr zunächst eine Ringleitung von Steinfeld kommend nach Scheibenhardt, Berg, Neuburg und Hagenbach zu verlegen. Danach erfolgt die Verlegung in der Stadt Hagenbach. Diese Verlegung ist ab Mitte des nächsten Jahres geplant, wenn keine weiteren baulichen Schwierigkeiten auftreten.

Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt mittels FTTB to the Building Hagenbach angeschlossen wird. Der Glasfaseranschluss wird bis in das Gebäude verlegt. Damit stehen in Hagenbach Geschwindigkeiten ab 50 Mbit/s zur Verfügung.

Schon heute weisen wir Sie auf eine Informationsveranstaltung über den Glasfaseranschluss in Hagenbach hin. Diese findet am Montag, 15. Januar 2018 im Kulturzentrum in Hagenbach statt. Wir werden Sie zu diesem Thema weiter rechtzeitig über den Sachstand informieren.

Franz Xaver Scherrer
Stadtbürgermeister

Glasfaser Hagenbach

Glasfaser Hagenbach

Bild v.l.n.r. Reinhold Kuntz v.d. Verbandsgemeinde, Rolf Tresch , Geschäftsführer RMT AG und Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer

(zur Verfügung gestellt durch Stadt Hagenbach)

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*