Homepage der CDU Hagenbach

Hier können alle Themen rund um die Politik diskutiert werden.
Benutzeravatar
Markus
Hagenbach-Experte
Beiträge: 136
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 15:48
Wohnort: Hagenbach
Kontaktdaten:

Homepage der CDU Hagenbach

Beitragvon Markus » Di 27. Nov 2007, 17:26

Wer sich sich die Internetseite der CDU Hagenbach ansehen möchte, findet folgende, wenig ansprechende Seite vor:

Bild
Stand: 27.11.2007

Diese Seite ist bereits seit Anfang des Jahres 2007 online. Getan hat sich allerdings nichts auf der Seite.

Man hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, den Text auf der Startseite zu ändern, so dass jeder Besucher direkt sehen kann, woher die Seite "geborgt" ist.

Keiner der Links auf der Seite ist mit Inhalt hinterlegt - abgesehen vom Impressum. Und selbst dort ist es fraglich, ob es sich nicht um das Impressum des Ortsverbandes Bellheim handelt.


Wenn man schon eine Internetseite für die Ortspartei erstellt, so wäre es sicher auch sinnvoll, dort Inhalt zu hinterlegen. Es gibt sicher interessierte Hagenbacher Einwohner, die auf dieser Seite z.B. nach einem Parteiprogramm oder Zielen suchen, die die CDU in Hagenbach verfolgt. Aber leider ist nichts dergleichen zu finden.

Wollte man die Homepage nur haben, damit man sie hat?

P.S.:
Die Originalseite der CDU Bellheim ist hingegen förmlich mit Leben gefüllt: CDU Bellheim.
Das hat man aber offenbar vergessen abzukupfern... :wink:

Benutzeravatar
Markus
Hagenbach-Experte
Beiträge: 136
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 15:48
Wohnort: Hagenbach
Kontaktdaten:

Re: Homepage der CDU Hagenbach

Beitragvon Markus » Di 19. Feb 2008, 23:35

Die CDU Hagenbach hat ihre Internetseite angepasst und nun steht dort: "Die neue Homepage des CDU Ortsverbandes Hagenbach ist nun online." Nun fehlt es nur noch an Inhalt - aber der kommt sicher auch noch.
Dateianhänge
cdu_hagenbach.JPG
cdu_hagenbach.JPG (46.6 KiB) 3519 mal betrachtet

Buerger
HGB-Forum: Politik-Experte!
Beiträge: 142
Registriert: So 7. Nov 2010, 10:51

Re: Homepage der CDU Hagenbach

Beitragvon Buerger » So 1. Mär 2015, 15:43

Ich habe mir erlaubt diesen älteren Beitrag mal wieder aufzugreifen, da er nach wie vor mehr als aktuell ist. -Nur der Beitrag!-
Nachdem es mit einer eher unglücklichen paste and copy – Aktion gelungen ist eine Internetseite zu kreieren ist mit heutigem Datum festzustellen, dass die Aktualität sehr zu wünschen übrig lässt. Wahrscheinlich orientiert man sich hauptsächlich an der Vision 2025 und wartet bis dahin erst einmal ab!
Im Einzelnen:
- Aktuelles:
Im Stadtrat und Verbandsgemeinderat setzen wir uns für die Interessen der Bürger ein. Dabei gilt es - insbesondere unter Berücksichtigung der finanziellen Möglichkeiten – die richtigen Schritte für eine positive Weiterentwicklung unserer Stadt zu machen.
Aktuell ist hier Schulden machen wohl das Gebot der Stunde!
- Stadt Hagenbach:
Im Vordergrund der kommunalen Bautätigkeit stand zuletzt der Bau des "Kulturzentrums Am Stadtrand", das sich rasch zum Mittelpunkt des Gemeinschaftslebens etablierte und die kulturelle Identität in hervorragender Weise stärkte.
Stimmt so auch schon nicht mehr. Nach teurer Renovierung werden im alten Rathaus mehr Konzerte und Vernissagen durchgeführt. Nicht zu vergessen das von mir beschriebene Abschlussfiasko Sanierungsgebiet, Straßensanierungsprogramm, Verlegung Sportplatz, neues Baugebiet, Thematik Ludwigstraße...
- Vorstand, Bürgermeister, Stadtratsfraktion, Kontakt:
Spiegeln das Ergebnis der vorletzten Wahl wieder. An Aktualität ein ca. 2 Jahre alter Sachstand mit nicht mehr vorhandenen Ratsmitgliedern etc.. Die letzte Wahl und Veränderungen absolut unberücksichtigt.

Mein Tip für diesen absolut kläglichen und erfolglosen Versuch einer Internetseite: Löschen

So wird übrigens eine weitere Chance der vollmundig versprochenen und angekündigten Bürgerinformation und –beteiligung an den Gedanken und Planungen der momentanen Mehrheitsfraktion im Stadtrat vertan.
-Sofern man es denn überhaupt jemals so richtig wollte.-
Bereits Adenauer (übrigens ein alter Parteikollege) sagte bereits, „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“


Zurück zu „Politik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste