Aktuelle Verkehrsproblematik in Hagenbach

Hier darf über alles Mögliche diskutiert werden.
Benutzeravatar
Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 162
Registriert: So 19. Aug 2007, 10:12
Wohnort: Hagenbach

Aktuelle Verkehrsproblematik in Hagenbach

Beitragvon Administrator » Mo 14. Okt 2013, 10:46

Derzeit läuft eine Umleitung, die den Verkehr der französischen A35 durch die Habsburger Allee in Hagenbach leitet.

Hierzu hat Herr Christian Bodmer auf Youtube einige Videos eingestellt.






Benutzeravatar
Markus
Hagenbach-Experte
Beiträge: 136
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 15:48
Wohnort: Hagenbach
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Verkehrsproblematik in Hagenbach

Beitragvon Markus » Mo 14. Okt 2013, 10:53

Unter den Videos auf Youtube findet sich noch ein kleiner Text. In diesem heißt es u.a.:
Stadtbürgermeister Herr F. X. Scherrer hat aber noch mehr vor. Er möchte Straßen beim Land Rheinland Pfalz tauschen lassen(...)

Ist das wirklich so?

Ich habe sicherlich nicht die komplette Debatte verfolgt, aber soweit ich es der Zeitung entnehmen konnte, ist es doch eher so, dass der Landesbetrieb Mobilität auf Herrn Scherrer zugekommen ist und von sich aus angeboten hat, die Friedensstraße umzuwidmen oder liege ich da falsch?

Zed1000st
Beiträge: 5
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 21:49

Re: Aktuelle Verkehrsproblematik in Hagenbach

Beitragvon Zed1000st » Mi 16. Okt 2013, 13:11

Der Tausch würde viele Vorteile für den Kern von Hagenbach bringen! Verkehrsberuhigte und schön bepflanzte Zonen (Ente Florale), zufriedene, ruhig wohnende Wähler von Herrn F.X. Scherrer entlang der Friedenstrasse und Hagenbach müsste sich nicht mehr um den Erhalt der Habsburger Allee kümmern, da es ja dann offiziell eine Landesstrasse ist und somit Mainz das Problem hat. Der Verkehr läuft ja eh durch diese Straße, ob mit oder ohne Tausch! Und die Gemeinde hat kein Geld/Plan für eine Straße die die Allee und deren Anwohner entlasten würde. Vermutlich kommen bei einem Tausch noch mehr Probleme hinzu, schließlich braucht man eine Landesstraße nicht blockieren mit Blumenkübeln, LKW`s brausen ungebremst und ungehindert an Schulkindern vorbei, Fassaden bröckeln, etc. Aber wer weiß, eventuell planen unsere Gemeinde- und Stadthäuptlinge ja etwas, was sie uns nicht mitteilen wollen oder können!? Lasst Euch überraschen und wenn es noch Jahrzehnte dauert!!!


Zurück zu „Sonstiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste