Büchereigeschehen Dezember / Januar

Alle Themen, die sich mit Gesellschaft, Kultur und Freizeit beschäftigen.
Benutzeravatar
Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 162
Registriert: So 19. Aug 2007, 10:12
Wohnort: Hagenbach

Büchereigeschehen Dezember / Januar

Beitragvon Administrator » So 9. Jan 2011, 13:11

Zur Vorweihnachtszeit waren trotz Schneematsch die Kinder in die Stadtbücherei im Kulturzentrum gekommen, um der Geschichte von Sylvia Rupp „Dir Flöte des Hirtenknaben“ zu lauschen. Die Phantasie der Kinder wurde angeregt durch eine märchenhafte Kulisse mit Landschaften, einer Krippe und vielen Tieren.
Für Ihre pfiffigen Neujahrsvorsätze „ALLES WIRD BESSER“ haben wir genau die richtigen Bücher eingekauft. Während die RHEINPFALZ in einer (hochpreisigen) Vortragsreihe 2011 „die besten Referenten präsentiert“ – haben wir bereits deren Bücher angeschafft, die Ihnen beruflich weiterhelfen können oder privat viel Tipps zur persönlichen Weiterentwicklung oder im Umgang miteinander geben. Zum Beispiel „Sie bekommen nicht, was Sie verdienen, sondern was Sie verhandeln“, oder Körpersprache der Kinder, „Umarme mich aber rühr‘ mich nicht an“, „Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot“, „Familie in Hochform“. Einfach mal reinkommen und rein schmökern. Wir haben auch Hörbücher, Filme auf DVD, Lernspiele sowie Zeitschriften wie GEOlino – „macht Kinder schlau“, das GEO-Heft, eine EDV-Zeitschrift usw.

Die Öffnungszeiten der Bücherei im Kulturzentrum:
Montag 18 – 20 Uhr, Mittwoch und Freitag 16 – 18 Uhr. NEU - Richtig gemütlich ist es seit einigen Wochen in dem Büchereicafé. Donnerstag 9.30 bis 11.30 Uhr. Die Ausleihe ist für vier Wochen kostenlos –Infos auch im HAGENBACH-FORUM
Bild: Im Anschluss an die Lesung konnten die Kinder mit den Kulissen zum Märchen spielen

Sprachkurs für alle ausländischen Mitbürger, die Deutsch lernen möchten.
Dass wir uns alle wirklich verstehen und miteinander plaudern können, dass wir nicht in Parallelwelten leben, dafür steht der regelmäßige Sprachkurs, den die evangelische Erwachsenenbildung mit der Lehrerin Bettina Eign in Hagenbach anbietet. Er startet wieder – gegen einen sehr geringen Beitrag - im Februar. Willkommen sind alle, die Deutsch lernen bzw. ihre Deutsch-Sprachkenntnisse verbessern möchten. Aber aufgerufen sind vor allem alle Bürger, diese Information an ihre Nachbarn, Kollegen oder Freunde weiterzugeben, die solche Sprachkenntnisse brauchen, „für ein gutes Miteinander“. Anmeldungen: Hainbuchenschule Tel. 2520 oder Bettina Eign 07271 8693

(Text durch Frau Monika Bögelspacher zur Verfügung gestellt.)

Zurück zu „Gesellschaft, Kultur, Freizeit“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast