Internet-Geschwindigkeit in Hagenbach

Hier darf über alles Mögliche diskutiert werden.
Buerger
HGB-Forum: Politik-Experte!
Beiträge: 143
Registriert: So 7. Nov 2010, 10:51

Re: Internet-Geschwindigkeit in Hagenbach

Beitragvon Buerger » So 12. Nov 2017, 11:52

Rheinpfalz vom 07.11.2017:
"Vertrag für schnelles Internet abgeschlossen
Hagenbach: Schweizer Firma soll Glasfaser verlegen"

Leider wird es wohl doch noch etwas länger dauern und anscheinend ist Hagenbach am Ende dieser Leitung:
"Am Donnerstag hat der Stadtrat nichtöffentlich beschlossen, den wegen offener Punkte noch nicht unterschriebenen Kooperationsvertrag mit dem Investor abzuschließen."..."Über Steinfeld, Bienwaldmühle und Scheibenhardt soll das Glasfasernetz der Schweizer irgendwann in Hagenbach ankommen."

Buerger
HGB-Forum: Politik-Experte!
Beiträge: 143
Registriert: So 7. Nov 2010, 10:51

Re: Internet-Geschwindigkeit in Hagenbach

Beitragvon Buerger » Do 23. Nov 2017, 09:08

Neues Update: siehe Hagenbach Forum auf der Startseite!
Bleiben aber aus meiner Sicht Punkte offen:
- Die Streckenbeschreibung klingt von der Führung her eher wie eine Stichleitung.
- Klingt so ganz gut werden dann sehen wie lange die Realisierung wirklich dauert.
" Es ist geplant im kommenden Jahr zunächst eine Ringleitung von Steinfeld kommend nach Scheibenhardt, Berg, Neuburg und Hagenbach zu verlegen. Danach erfolgt die Verlegung in der Stadt Hagenbach. Diese Verlegung ist ab Mitte des nächsten Jahres geplant, wenn keine weiteren baulichen Schwierigkeiten auftreten. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt mittels FTTB to the Building Hagenbach angeschlossen wird. Der Glasfaseranschluss wird bis in das Gebäude verlegt. Damit stehen in Hagenbach Geschwindigkeiten ab 50 Mbit/s zur Verfügung."
- Gehe davon aus, dass alle Beteiligten den Radweg, der parallel zur L545 durch den Bienwald gedacht/-plant ist, mit im Fokus haben.


Zurück zu „Sonstiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast