Ostereierkrone 2011

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:biggrin: :confused: :geek: :sad: :smile: :surprised: :ugeek: :wink: :angel: :shock: 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :clap: :crazy: :eh: :lolno: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf: :yawn:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Ostereierkrone 2011

Ostereierkrone 2011

Beitrag von Administrator » Mi 13. Apr 2011, 22:03

Ostereierkrone 2011

Dem Wasser zur Ehre


Der Brauch des Osterbrunnenschmückens lebt weiter in unserer Gemeinde. Viele hunderte Ostereier zieren bald wieder den kunstvoll geschmückten Osterbrunnen. Der Obst- und Gartenbauverein hat die fast ausgestorbene Tradition auch in diesem Jahr wieder aufgegriffen. Vielen Dank den Frauen und Männer vom Obst- und Gartenbauverein, die in vielen Stunden die schöne Ostereierkrone hergestellt und so unserem Brunnen ein österliches Aussehen verleihen.

In den Tagen um das Fest der Auferstehung ehrt die kunstvoll geschmückte Krone das kostbare Nass des Brunnens. Die Botschaft heißt: Wasser ist Leben.

Die genauen Ursprünge des Brunnenschmückens lassen sich nicht belegen. Schriftliche Aufzeichnungen reichen zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Wurzeln des Brunnenschmückens zu Osterzeit liegen in der Fränkischen Schweiz und im angrenzenden Bayreuther Land. Und hier hält man diese Tradition seit den achtziger Jahren wieder verstärkt hoch und schmückt heute fast jeden Brunnen.

In zahlreichen Orten wird das Wasser aus dem geschmückten Brunnen zur Weihe für die Osternacht geschöpft. Man greift wieder auf diese Symbolhandlung zurück:
Ostern, das Fest des Lebens, wird so mit allen Sinnen erfahrbar.

An Ostern wird die Auferstehung Christi und das Ende der Fastenzeit gefeiert, unser Brunnen ist wieder geschmückt, um die Bedeutung des Wassers für die Existenz allen Lebens zu dokumentieren. Dadurch gehört der Brunnen zum Mittelpunkt des gesamten Dorflebens.

Zur Aufstellung der Osterkrone vor der Kath. Kirche St. Michael am Samstag, 23. April 2011 um 14.00 Uhr ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Pfarrer Patrick Asomugha wird die Osterkrone segnen und die Messdiener werden durch das Rätschen und Gesang ihren Beitrag dazu leisten. Anschließend findet ein kleiner Umtrunk statt.

Schon heute ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer für die Aufstellung und Fertigung der Osterkrone.

Die Ostereierkrone und unser Osterbrunnen soll alle Bürgerinnen und Bürger, groß und klein, jung und alt, alle Gäste zum verweilen anhalten und den Sinn des Wassers wieder ins Gedächtnis rufen. Man soll sich am Anblick erfreuen.

Ihr
Franz Xaver Scherrer
Stadtbürgermeister

(zur Verfügung gestellt durch Stadtbürgermeister F.X. Scherrer)

Nach oben