Der all-morgentliche Wahnsinn

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:biggrin: :confused: :geek: :sad: :smile: :surprised: :ugeek: :wink: :angel: :shock: 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :clap: :crazy: :eh: :lolno: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf: :yawn:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Der all-morgentliche Wahnsinn

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Besucherin » Fr 21. Nov 2014, 09:27

Der Kreisel bewährt sich wirklich gut, vor allem jetzt wo der REWE eröffnet hat. Ohne Kreisel würde da bestimmt das Verkehrschaos ausbrechen. Jetzt warte ich noch darauf, dass die Baustelle auch komplett abgeschlossen wird, fehlen ja immernoch die fest installierten Schilder und Baumaterial liegt auch noch rum. Aber sonst :clap:

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Markus » Sa 8. Nov 2014, 21:09

Der Kreisverkehr ist seit gestern für den Verkehr freigegeben. Es fehlt nur noch die Fahrbahnmarkierung.

Nun darf man gespannt sein, wie sich der Kreisverkehr im Alltag bewährt...

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Gast » Di 4. Nov 2014, 14:32

Danke für die Auskunft. Eigentlich hatte ich ja eher auf Anfang der Woche gehofft, aber war ja eigentlich abzusehen, dass das wieder nichts wird.
Ist schon klar, dass da vorher keine Informationen an die betroffenen Bürger über Termine angegeben werden, wenn so eine kleine Maßnahme so lange dauert. Muss man sich mal überlegen... Anfang Juli bis Anfang November für einen Kreisel. Da machen sich doch einige lächerlich!!!

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Markus » Mo 3. Nov 2014, 23:00

Heute in der Rheinpfalz:
Die Ampelanlage, die den Verkehr seit Anfang Juli am Ortseingang von und in Richtung Berg/Langenberg regelt und teilweise für Stau sorgt, wird spätestens Ende dieser Woche Geschichte sein.

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Markus » Do 30. Okt 2014, 17:47

Gast hat geschrieben:Ich hoffe einfach, dass der Wahnsinn bald ein Ende hat.

Die Chancen stehen gut! Wenn ich es heute richtig gesehen habe, hat man die Asphaltdecke gemacht... :thumbup:

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Gast » Mi 29. Okt 2014, 09:51

Ich hoffe einfach, dass der Wahnsinn bald ein Ende hat. Ich verliere einfach jeden Morgen 10 Minuten meiner Zeit an diesem halben Kreisel. Ich hätte mir auch mal eine Nachricht dazu im Amtsblatt gewünscht, wie lange die Bürger das noch ertragen müssen.

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Buerger » Di 28. Okt 2014, 15:05

Eigentlich nur eine Koordinationsfrage!
2 Baustellen mit diesen Auswirkungen für die Betroffenen zur selben Zeit (eine Notwendigkeit ist nicht erkennbar) zeugen von "hervorragender" Absprache und Planungsarbeit.
Chaos mit vorheriger Ansage!
War da nicht noch eine komplette Sperrung am Kreisel geplant???

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Markus » Fr 24. Okt 2014, 21:19

Da gebe ich meine volle Zustimmung: Die Sperrung des Bahnübergangs Hagenbach/Neuburg wäre sicherlich zu einem anderen Zeitpunkt besser gewesen...

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Blaise Tournant » Fr 24. Okt 2014, 07:29

Heute morgen war es katastrophal.
Vieles deutet darauf hin, dass das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde hoffnungslos überfordert ist. Der Verkehr aus Richtung Frankreich hätte über Kandel umgeleitet werden müssen.
Das sollte man bedenken, wenn die Neuburger nicht über Hagenbach fahren müssen.

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Besucherin » Fr 24. Okt 2014, 06:56

Ein paar Fortschritte sind wohl schon zu erkennen, vor allem heutigen Morgen als zusätzlich noch die Sperrung des Bahnübergangs hinzu kam und ich 25 Minuten an dieser wunderschönen Ampel warten durfte. SO fängt der Morgen doch wundervoll an.
Und ich weiß durchaus, dass man nicht einfach eine neue Aspahltdecke drüber macht, aber wann genau hat denn die Baustelle begonnen und wie lange war schon eine Fahrspur gesperrt ohne das überhaupt jemand dort gearbeitet hat...eine Woche sicherlich. Und es handelt sich ja nun mal nicht um eine Autobahnbaustelle wo die EInrichtung einer solchen schon Tage brauchen kann.

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Markus » Do 23. Okt 2014, 13:22

besucherin hat geschrieben:es ist schon rekordverdächtig wie lange man brauchen kann um einen Kreisel zu bauen.

Also die Fortschritte würde ich nicht als "rekordverdächtig langsam" bezeichnen.

Ich sehe da schon Fortschritte. Was man als Außenstehender vielleicht unterschätzt und gar nicht richtig wahrnimmt sind sicherlich die Vorbereitungsarbeiten wie z.B. das Verdichten und Vorbereiten des Untergrunds bevor die Asphaltdecke aufgebracht werden kann. Da sieht man am Ende des Tages natürlich nicht viel, auch wenn sich einiges getan hat.

Und allzulange dürfte es auch nicht mehr dauern, bis der Kreisverkehr freigegeben wird.

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von besucherin » Do 23. Okt 2014, 10:33

Der wirkliche Wahnsinn findet doch aktuell jeden morgen an der tollen "neuen" Baustelle am Ortseingang Hagenbach statt...es ist schon rekordverdächtig wie lange man brauchen kann um einen Kreisel zu bauen. An schlechten Tagen kann man schonmal 10 Minuten an der Ampel stehen. Und Fortschritte muss man zeitweise mit der Lupe suchen...."ach schau mal, den Erdhügel da haben sie ein wenig aufgeteilt, jetzt sind da zwei!" WIrklich lächerlich.

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Gast » So 28. Sep 2014, 21:09

angeblich wird ab 14.12.14 auch noch der Regionalzug geändert und Pendler sollen in Busse bis zum Bahnhof Wörth... also weniger Autos werden das nicht

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Buerger » Fr 19. Sep 2014, 04:48

Ja , aber in Richtung Hagenbach. Macht Morgens aber keinen Sinn und wird eher dann stattfinden wenn alles wieder zurückfährt, also nachmittags oder abends.

Re: Der all-morgentliche Wahnsinn

Beitrag von Gast » Do 18. Sep 2014, 09:02

Heute ist Blitzmarathon. Da wird dort auch kontrolliert.

Nach oben