Zweite Rheinbrücke, B10-Ausbau (Südtangente) usw.

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:biggrin: :confused: :geek: :sad: :smile: :surprised: :ugeek: :wink: :angel: :shock: 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :clap: :crazy: :eh: :lolno: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf: :yawn:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Zweite Rheinbrücke, B10-Ausbau (Südtangente) usw.

Re: Zweite Rheinbrücke, B10-Ausbau (Südtangente) usw.

Beitrag von Markus » Di 3. Mai 2011, 09:05

Wörth: Die zweite Rheinbrücke wird als notwendig erachtet. Hier erfolgt eine enge Abstimmung mit Baden-Württemberg, das die Führung des Bauprojekts innehat.
Quelle: http://gruene-rlp.de

Zumindest seitens Rheinland-Pfalz wird also der Bau einer zweiten Brücke (sogar unter grüner Regierungsbeteiligung) angestrebt.

Zweite Rheinbrücke, B10-Ausbau (Südtangente) usw.

Beitrag von Gast » Mi 27. Apr 2011, 13:29

Hallo hagenbach-forum.de-Nutzer,

man liest momentan viel über den Zustand der jetzigen Rheinbrücke bei Maximiliansau, über die Diskussionen und Streitigkeiten bezüglich dem Bau einer zweiten Rheinquerung oder aber dem Ausbau der vorhandenen B10 oder gar eine Nordtangente in Karlsruhe. Alles soll dazu dienen, den schon zur Gewohnheit gewordenen Stau bei der morgendlichen Fahrt nach Karlsruhe zu verringern oder bestenfalls gar ganz zu verbannen.

Viele Pfälzer haben ihren Arbeitsplatz in Karlsruhe. Bestimmt auch etliche Bürger aus Hagenbach und Umgebung. Und manchmal hat man teilweise bereits in Hagenbach etwas von dem Rückstau auf der Rheinbrücke / B10. Daher würde mich einfach mal interessieren, wie andere das Thema sehen.

Nach oben