Namenssuche

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:biggrin: :confused: :geek: :sad: :smile: :surprised: :ugeek: :wink: :angel: :shock: 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :clap: :crazy: :eh: :lolno: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf: :yawn:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Namenssuche

Re: Namenssuche

Beitrag von HASE_CAESAR » Fr 29. Aug 2008, 14:41

Oder wie wärs einfach mit "Kerweplatz"? Schließlich steht der Platz ja für die Kerwe!

Re: Namenssuche

Beitrag von Treuloser_Trommler » Fr 29. Aug 2008, 12:51

"Albert-Leicht-Platz" wäre vielleicht auch ein Vorschlag...

Und wer ihn nicht kennt: http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Leicht

Re: Namenssuche

Beitrag von Administrator » Fr 29. Aug 2008, 12:44

Die Vorschläge sollen natürlich an den Stadtbürgermeister per E-Mail übermittelt oder mit dem im Amtsblatt enthaltenen Vordruck am Rathaus eingeworfen werden. :wink:

Re: Namenssuche

Beitrag von Käferle » Fr 29. Aug 2008, 12:40

Hallo
Wie wärs mit Hainbuchenplatz?
Hätte ja eine Beziehung zu Hagenbach
mit der Hainbuche im Wappen.
Oder vielleicht sogar Franz - Xaver - Platz :)

Namenssuche

Beitrag von Administrator » Fr 29. Aug 2008, 09:28

Derzeit wird fleißig am Umbau eines Teiles der Raiffeisenstraße gearbeitet.

Hierbei entsteht unter anderem an der Einmündung der Friedrich-Ebert-, Jahn- und Raiffeisenstraße ein neu gestalteter Platz. Dieser wird mit Hainbuchenbäumen umzäunt, erhält eine Fläche für Blumen und Parkbänke, die zum Verweilen einladen sollen. Zudem wird durch tatkräftige Mitbürger an der Rückseite des Platzes eine Wand mit alten Steinen entstehen.

Dieser Platz soll eine offizielle Bezeichnung erhalten. Hierzu ruft Stadtbürgermeister Scherrer die Einwohner Hagenbachs auf, bis zum 10. September 2008 Namensvorschläge abzugeben. Über den endgültigen Namen berät dann der Stadtrat. Für den "Gewinner" wird ein kleiner Preis bereitgehalten.

Quelle: Amtsblatt, 29.8.2008

Nach oben