Bürgerforum Hagenbach

Bürgerforum Hagenbach

Was können wir bereits heute tun, damit wir morgen und in Zukunft gemeinsam und zuhause alt werden können?

Der Stadtbürgermeister lädt Sie – gemeinsam mit dem Landkreis Germersheim und der Verbandsgemeinde Hagenbach – herzlich ein zur Diskussion der Themen:

  • Nachbarschaftshilfe [bzw. Ehrenamtsnetz]
  • Barrierefreiheit [im öffentlichen und privaten Raum]
  • Altern zum Thema machen u. Seniorenbeauftragte [+Aktivitäten]
  • Pflegende Angehörige
  • Wertschätzung [Jung+Alt]

Diese Themen wurden im Anschluss an den Start-Workshop am 15.08.2012 auf Ortsgemeinde-Ebene konkretisiert.
Wir wollen zusammen überlegen, was wir bereits heute für morgen tun können, damit „Gemeinsam älter werden – Zuhause: Heute, morgen und in Zukunft“ in Hagenbach für alle möglich ist. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Wir freuen uns über Ihr Kommen zum:
Bürgerforum Hagenbach
07. November 2012 / Kulturzentrum Hagenbach
Beginn 17:00 Uhr
(Ende gegen 20:30 Uhr)

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gern Frau Fahlbusch, Kreisverwaltung Germersheim (0 72 74 – 53 279; a.fahlbusch@kreis-germersheim.de) und Frau Scheid, VG Hagenbach (0 72 73 – 94 10 18; constanze.scheid@vg-hagenbach.de) zur Verfügung.

Das Bürgerforum im Rahmen der Bestandsaufnahme des BMFSFJ-Modellprojekts „Gemeinsam älter werden“ wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros e.V. (BAS).
Wittlich, Oktober 2012

(zur Verfügung gestellt durch Stadtbürgermeister F.X. Scherrer)

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*