„Der allerallerbeste Abschlussball“

Tanzwelt HagenbachWunderschön sahen sie aus. Souverän und sehr erwachsen wirkten die 16 Paare, die mit Martinas Tanzwelt am Samstag, den 12.Juni ihren Abschlussball feierten. Wer genauer hinsah oder einem der Jugendlichen mit einer aufmunternden Umarmung „toi toi toi“ wünschte, spürte aber, wie heftig das Herz klopfte. Konnte man in dem eleganten Kleid und den schicken Schuhen überhaupt ordentlich tanzen, würde die Tanzpartnerin sich drehen, wenn man das Zeichen dazu gab, hätte man alle Schritte vergessen, bevor überhaupt die Tanzfläche erreicht sei?

Selbstverständlich klappte alles wunderbar und nicht nur im Publikum leuchteten die Augen der stolzen Eltern. Auch Martina Kießling, die die Jugendlichen in 12 Wochen auf das großartige Ereignis vorbereitet hatte, strahlte vor Freude und Erleichterung. Viel Applaus gab es auch für die Showeinlagen, bei denen das Publikum aus dem Staunen gar nicht herauskam. Die Kleinsten begeisterten mit „Theo Theo“ und „Rock it“.

Tanzwelt HagenbachDie Choreografien des Tanzfilms „Fame“ wurden auch in der Tanzwelt unterrichtet, sodass eine kleine „Fame“-Show entstehen konnte. So mancher wusste gar nicht, wohin er blicken sollte, weil sich verschiedene Tanzgruppen der Tanzwelt immer wieder zuerst die Tanzfläche und dann das Herz der Zuschauer eroberten.

 

Die „Freemotions“, die auch schon den beliebten Sänger Frank Petersen unterstützt haben, zeigten „I am what I am“. Dass Martina Kießling nicht nur anderen das Tanzen beibringt, sondern selbst begeisterte Tänzerin ist, durfte bei „Ich war noch niemals in New York“ bestaunt werden. Gemeinsam mit Volker Zander zeigte sie einen Latein-Mix, der pure Tanzfreude ausdrückte. Bei einer solchen Tanzvielfalt konnte es nicht beim Sitzen, Schauen und Klatschen bleiben. Man musste einfach aufstehen und selbst das Tanzbein schwingen. Auch dafür hatte Martina Kießling gesorgt und mit „All in“ eine hervorragende Band verpflichtet. Nicht nur spektakuläre Stimmen der Sängerinnen brachten den Saal zum Kochen, „All in“ bewiesen sich vielmehr als echte Tanzband, die den Bedürfnissen der Tänzer mehr als gerecht wurden. Nach einem solch perfekten, glamourösen Abend wollten die wenigsten nach Hause gehen. Aber auch da hat Martina Kießling gute Neuigkeiten:

Der nächste Anfängerkurs für Jugendliche beginnt am Dienstag, den 31.8.10 um 16.30 Uhr, der nächste „allerallerbeste“ Abschlussball ist damit schon in Planung.

Infos gibt es in der Tanzwelt unter 07273- 899 77 88  oder im Internet www.martinas-tanzwelt.de.

(Text und Bilder durch Stadtbürgermeister F.X. Scherrer zur Verfügung gestellt.)

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*